Kirchen und Kapellen

Pfarrkirche St. Martin

Die heutige Pfarrkirche St. Martin geht auf den Beginn 17. Jahrhunderts zurück. Sie wurde 1799 Opfer des grossen Dorfbrandes. 1802 wurde die Kirche auf den alten Fundamenten im klassizistischen Stil neu erstellt. Über die heutige Kirche und ihr Bezirk orientiert ein Schweizerischer Kunstführer GSK. Ausführlich und kompetent Auskunft gibt das reich illustrierte Werk „Die Kunstdenkmäler des Kantons Uri“ von Dr. Helmi Gasser.


Kapazität:
600 Sitzplätze
Musik:
Orgel
Reservation:
Kath. Pfarreisekretariat
Tel: 041 874 70 40
Mail: info(at)kg-altdorf.ch
 

Pfarrkirche Bruder Klaus

Die Pfarrkirche Bruder Klaus ist eine sogenannte Fastenopferkirche und wurde 1969 erbaut. Im Jahre 2001 wurde ihr ein Kirchenzentrum angegliedert.

 

Kapazität:
250 Sitzplätze
Musik:
Orgel
Reservation Kirche und Kirchenzentrum:
Kath. Pfarreisekretariat
Tel:  041 874 70 40
Mail: info(at)kg-altdorf.ch
 

Kapelle zum Unteren Heiligen Kreuz

(am nordwestlichen Dorfeingang)

 
Die dem Pestheiligen Sebastian geweihte Kapelle zum Unteren Heiligen Kreuz wurde 1629 im Barockstil erbaut und hat seitdem mehrmals bauliche Veränderungen erfahren.
 
Kapazität:
120-130 Plätze
Musik:
Orgel
Reservation:
Kath. Pfarreisekretariat
Tel:  041 874 70 40
Mail: info(at)kg-altdorf.ch

Kapelle zum Oberen Heiligen Kreuz

(am südöstlichen Dorfeingang)
 

Die barocke Kapelle zum Oberen Heiligen Kreuz, die mit den Gebäulichkeiten des ehemaligen Frauenklosters St. Karl verbunden ist, wurde 1615 neu erbaut.


Kapazität:
80 Plätze
Musik:
Orgel
Reservation:
Stiftung St. Karl 
Kontaktperson: Daniel Bollinger
Tel: 041 870 10 35
Mail: info(at)kloster-altdorf.ch
 

Kirche des ehemaligen Kapuzinerklosters

(am Nordosthang über dem Dorf)

 
Die Kirche des ehemaligen Kapuzinerklosters wurde im Jahr 1806 nach dem Dorfbrand neu erbaut und 1958/60 im Innern vollständig neu gestaltet.

 

Kapazität:
110 Plätze
Musik:
Orgel
Reservation:
Kulturkloster Altdorf
Tel: 041 874 18 50
Mail: info(at)kulturkloster.ch
 

Bergkapelle auf den Eggbergen


Die Marienkapelle hoch oben über dem Urnersee, welche mit der Seilbahn erreichbar ist, wurde 1968 erbaut.


Kapazität:
80 Plätze
Musik:
elektronische Orgel
Reservation:
Kath. Pfarreisekretariat
Tel: 041 874 70 40
Mail: info(at)kg-altdorf.ch

Kapelle St. Josef

(am Fussweg nach Bürglen knapp vor der Gemeindegrenze)

 

Die Kapelle wurde 1902 erbaut und 1976/77 restauriert. Sie gehört dem Mariannhiller-Missionsvereins und ist Teil des Anwesens.
 
Kapazität:
40-50 Plätze

Musik: 
keine Orgel

Reservation:
Stiftung Mariannhiller Missionare
Tel: 041 870 04 40
Mail: info(at)stiftung-mariannhill.ch